Zurück zur Übersicht

Der Rattenfänger von Hameln

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

8,00 €
Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei in DE


Details

»Der Rattenfänger von Hameln« zählt zu den bekanntesten deutschen Sagen und erfreut sich großer Beliebtheit. Graham Waterhouse hat diese berühmte Geschichte aus dem Mittelalter nun für ein Blockflötenduett vertont.

Durch die Kombination von Flöten- und Sprechsequenzen ergibt sich ein lebendiges Wechselspiel, welches sowohl die Spieler als auch das Publikum von Anfang an in seinen Bann zieht. Das Stück zeichnet sich unter anderem durch schnelle Läufe, einige anspruchsvolle Fingergriffkombinationen und der geforderten rhythmischen Präzision aus und fordert bzw. fördert den Schüler technisch und musikalisch gleichermaßen. Die Notwendigkeit eines ausdrucksvollen Spiels, die gelegentlich verwendete Bitonalität und vor allem das Zusammenspiel machen dieses Stück zu einem wertvollen pädagogischen Werkzeug.

Graham Waterhouse (geboren 1962) stammt aus einer Londoner Musikerfamilie und lebt seit 1992 in München. Er ist als freischaffender Komponist und Cellist tätig. Sein kompositorisches Schaffen umfasst vor allem Kammermusikwerke sowie Instrumentalkonzerte. Bisher sind von ihm »Le Charmeur de Serpents« und »Phantom Castle« für Blockflöte erschienen. Für die 2010 veröffentlichte Sopranblockflötenschule »Meine Blockflöte und ich« komponierte er eigens neue Stücke.

Weitere Informationen können Sie der Webseite von Edition Deolor entnehmen.

Zusatzinformation

ISBN Es handelt sich hier um eine ISMN 9790700312008

Der Rattenfänger von Hameln